UNSERE LEISTUNGEN

Wir bringen Innovationen ins System

Angesichts der Vorgaben evidenzbasierter Medizin und existenter Verteilungskonflikte im deutschen Gesundheitssystem herrscht eine gewisse Status-Quo-Ausrichtung, die es jeder neuen medizinischen Leistung erschwert, ins System zu kommen. Nur wer in Lösungen denkt und mit den betreffenden Entscheidungsprozessen und -strukturen bestens vertraut ist, kann diese Ausrichtung überwinden.

Unsere Lösungen und Strategien orientieren sich an den spezifischen Bedürfnissen der beteiligten Akteure und am medizinischen Behandlungspfad

Wir verstehen uns als Problemlöser in unterschiedlichen Rollen: Als Berater, Gestalter und Vermittler verhelfen wir Innovationen ins System. Unsere Mandanten fordern mit ihren Leistungen, mit Arzneimitteln, Hilfsmitteln und Medizinprodukten den Status quo heraus. Das provoziert Widerspruch oder Ablehnung. Wir unterstützen und beraten unsere Mandanten dabei, ihre Leistungen in ein attraktives Angebot zu übertragen, wodurch es so schneller und reibungsloser die Patienten erreicht. Wir helfen ihnen, ihre Leistungen systemisch und damit ganzheitlich zu betrachten und am Behandlungspfad der Patienten auszurichten. Schließlich ist das die Perspektive, die für alle Beteiligten im Gesundheits- und Pflegesystem maßgeblich ist.

Als Berater, Gestalter und Vermittler im Gesundheitswesen entwickeln wir unsere Leistungen stetig fort. Auf diese Weise begleiten wir seit über 15 Jahren alle relevanten Verfahren bzw. Entscheidungsprozesse im Gesundheitswesen:  SGB-V-Novellen, Arzneimittel-Richtlinien, Methoden- und Nutzenbewertungen sowie alle Verfahren zum Erhalt stationärer Vergütung. Wir bieten unseren Mandanten in diesem Zusammenhang die relevanten Netzwerke, die notwendige Fachexpertise, Prozesskenntnis, Übersetzungsleistung und Argumentationshilfe.

Wir konzentrieren uns auf das deutsche Gesundheits- und Pflegewesen

Wir arbeiten für alle Akteure des deutschen Gesundheitswesens. Dazu zählen nationale und internationale Hersteller und Anbieter von Gesundheits- und Pflegeleistungen, Start-ups, inhabergeführte oder börsennotierte Unternehmen sowie Dienstleister und Kostenträger. Unsere Mandanten kommen aus ganz unterschiedlichen Branchen: Arzneimittel, Hilfs- und Heilmittel, Medizintechnik, Pflege- und Gesundheitsberufe gehören dazu, aber auch Träger von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie Anbieter von speziellen Gesundheitsdienstleistungen.

Unsere Leistungen

  • Analyse, Monitoring und Intelligence von Entscheidungsprozessen im Gesundheitswesen
  • Agenda Setting, Stakeholder Engagement und Issue Management
  • Argumentations- und Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung in spezifischen Sondersituationen (u. a. Erstattungsbetragsverhandlungen, Beratungsgespräche beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Antragsverfahren, Schiedsverhandlungen, Anhörungen)
  • Initiierung und Begleitung von Antragsverfahren zum Erhalt von Marktzugang und Erstattung (inkl. Antrags- und Dossier-Erstellung)
  • Stakeholder Engagement zur Herstellung von Marktzugang und Vergütung
  • Initiierung und Begleitung von Entscheidungsprozessen der ambulanten Versorgung (z. B. Arzneimittelrichtlinie, Erprobungsregel, Methoden- und Nutzenbewertung, EBM-Abrechnungsziffern)
  • Begleitung von Entscheidungsprozessen der stationären Versorgung (z. B. NUB-Anträge, OPS-Codes, Vorschlagsverfahren für DRGs)
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung, Harmonisierung und Übersetzung von medizinischen Leitlinien
  • Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Versorgungskonzepten (z. B. auf selektivvertraglicher Basis oder ihm Rahmen des Innovationsfonds)
  • Konzeption und Durchführung von therapie- oder fach und indikationsbezogenen Fachgesprächen und Patientenbefragungen (z. B. Advisory Boards, Expertengespräche etc.)

„Wir tragen dazu bei, die Gesundheitsversorgung im Interesse der Patienten und aller Beteiligten zu verbessern und weiterzuentwickeln.“